Archiv des Autors: Guido

SPANISCHE DÖRFER

Fundierte Klischees – Aktueller denn je „Spanische Dörfer“ ist ein Roman von Maria Braig, 2016 im Verlag 3.0 erschienen. Drei Menschen, die unterschiedlicher nicht sein können, begeben sich auf die Reise ihres Lebens mit dem Ziel, ihre Vergangenheiten hinter sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter REZENSIONEN | Hinterlasse einen Kommentar

BELEIDIGUNG

Beleidigung? Was ist das eigentlich? Viel wichtiger als die Frage nach der Beleidigung ist doch die nach den Protagonisten: dem Beleidigenden und dem Beleidigten. Beleidigung gibt es doch nur dann, wenn beide oder zumindest der Beleidigte daran glauben, daß beleidigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BEGRIFFLICHKEITEN, COGITO | Kommentare deaktiviert für BELEIDIGUNG

FEEDBACK

ZU BASTIANS TRAUM Heute (16.01.2016) hat mein Roman BASTIANS TRAUM seine erste Leserrezension erhalten. Vielen lieben Dank dafür. Ein gelangweilter junger Mann, der nichts mit sich anzufangen weiß, gerät durch ein Ereignis unversehens in eine Parallelwelt einer vergangenen Zeit. Er … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BASTIANS TRAUM, ROMAN | Hinterlasse einen Kommentar

DER ABEND, AN …

… DEM DER WEIHNACHTSMANN VERSCHWAND Heiliger Abend. Der Winter hat das Land in seinem frostigen Griff. Daniel Baader und Sabrina Klose haben heute Dienst. Sie sitzen in ihrem Büro in der Polizeidienstelle einer kleinen Kreisstadt irgendwo in der Mitte Deutschlands. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter COGITO, GESCHICHTETES, KURZGESCHICHTE, WEIHNACHTEN, WETTBEWERBSBEITRAG | Hinterlasse einen Kommentar

BESONDERER BESUCH

Die Rowohlt Verlagsgruppe hat zu einem Wettbewerb aufgerufen, an dem ich teilgenommen habe. Aus den Einsendungen sind vier Geschichten von einer Fachjury ausgewählt worden, die dann jeweils eine an den Adventssonntagen zum Download bereitgestellt werden. Vorgaben: die ersten vier Absätze … Weiterlesen

Veröffentlicht unter COGITO, GESCHICHTETES, KURZGESCHICHTE, WEIHNACHTEN, WETTBEWERBSBEITRAG | Hinterlasse einen Kommentar

BESTE FREUNDE

Jonas   Es muss an einem Freitag irgendwann in der Oberstufe gewesen sein, da sah ich ihn das erste Mal. Mit seinen dunkelbraunen Locken, seiner schlaksigen Figur, dem knallbunten Strickpullover und den geputzten Lederschuhen war er mir vorher noch nie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter COGITO, FREUNDE, GESCHICHTETES, KURZGESCHICHTE, PERLENSUCHER | Hinterlasse einen Kommentar

BASTIANS TRAUM: SPIEGEL

Veröffentlicht unter BASTIANS TRAUM, ROMAN | Hinterlasse einen Kommentar

BASTIANS TRAUM: ELIAS

Veröffentlicht unter BASTIANS TRAUM, ROMAN | Hinterlasse einen Kommentar

BASTIANS TRAUM: SIMEON

Veröffentlicht unter BASTIANS TRAUM, ROMAN | Hinterlasse einen Kommentar

BEGEGNUNG VOR DEM SUPERMARKT

Auf dem Weg zum Büro halte ich beim Supermarkt an. Milch und Kaffee besorgen. Ich stelle mein Auto auf dem nächstbesten Parkplatz ab – direkt vor das kleine blaue Schild mit dem Kinderwagen drauf und den Wörtern „Eltern Kind Parkplatz“. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter KURZGEFASST, SCHANDMAULEREIEN, SOWAS | Hinterlasse einen Kommentar