Archiv der Kategorie: SCHNIPSEL

WAS WÄRE WENN?

wie wäre es geworden, wenn sich unsere lebenswege nicht gekreuzt hätten? ärmer … würden sich die bäume trotzdem für uns im herbst entlauben? würde der schnee trotzdem für uns zu dreckigem matsch verkommen? würde der osterhase trotzdem für uns dicke … Weiterlesen

Veröffentlicht unter COGITO, GEDICHTETES, SCHNIPSEL | Kommentare deaktiviert für WAS WÄRE WENN?

OHNE

ohne garten, worin dein hund begraben ist ohne keller, in dem du leichen hast ohne gesicht, auf dem ein lächeln wohnt hast du dein leben verloren

Veröffentlicht unter COGITO, GEDICHTETES, SCHNIPSEL | Kommentare deaktiviert für OHNE

BEGLEITUNG

der mond ist ein himmelswanderer, der mich durch die nacht begleitet. willst du der erdenwanderer sein, der dasselbe am tage tut?

Veröffentlicht unter COGITO, GEDICHTETES, SCHNIPSEL | Kommentare deaktiviert für BEGLEITUNG

STILLE

stille – tonlose stille die dunkelheit beißt sich durch des lebens hellen schein träume aus lichtloser nacht dem gesang der sonne strahlen abhold ideenlos grenzbehaftete phantasien durchzucken des lebens nahes ende dann wird es gut was verderbt gewesen leere – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter COGITO, GEDICHTETES, SCHNIPSEL | Kommentare deaktiviert für STILLE