BEGEGNUNG VOR DEM SUPERMARKT

Auf dem Weg zum Büro halte ich beim Supermarkt an. Milch und Kaffee besorgen. Ich stelle mein Auto auf dem nächstbesten Parkplatz ab – direkt vor das kleine blaue Schild mit dem Kinderwagen drauf und den Wörtern „Eltern Kind Parkplatz“. Ansonsten sind von 50 Stellplätzen vielleicht zehn belegt.

Von schräg hinten höre ich eine Stimme. Ich strebe zum Eingang des Supermarktes. Die stimme ruft wieder.

Ich drehe mich um und schaue die Dame mit dem Fahrrad und dem Kinderanhänger fragend an.
„Das ist ein Elternparkplatz. Sie haben ja gar kein Kind dabei!“, maßregelt sie mich.
„Oh scheiße“, rufe ich laut aus, „mein Kind! Mein Kind ist weg!“

Ohne weitere Beachtung betrete ich den Supermarkt.

Moral:
Die wichtigste Mahlzeit am Tag ist ein Clown.

Dieser Beitrag wurde unter KURZGEFASST, SCHANDMAULEREIEN, SOWAS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.